„Sehr gutes Studium, um lokale bis globale Zusam­men­hän­ge zu erkennen und verstehen zu lernen. Die fach­li­chen Schwer­punk­te sind viel­fäl­tig und die Mög­lich­kei­ten sehr groß. Im Seminar saßen während meines Studiums maximal 35 Personen, idR jedoch ungefähr 20. Dadurch herrscht eine inter­ak­ti­ve Atmo­sphä­re mit den Pro­fes­so­ren. Inhalt­li­cher Austausch fällt daher leicht, und der Austausch mit den Pro­fes­so­ren ist innerhalb und außerhalb des Kurses gewähr­leis­tet.
Viele sehr kom­pe­ten­te Dozenten aus Wis­sen­schaft und Praxis. Die Atmo­sphä­re und das Umfeld sind nahezu ideal.”