Daten­schutz2018-06-26T11:14:38+00:00

Daten­schutz

§ 1 Infor­ma­ti­on über die Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

(1) Im Fol­gen­den in­for­mie­ren wir über die Er­he­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Nut­zung un­se­rer Web­site. Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Daten, die auf Sie per­sön­lich be­zieh­bar sind, z. B. Name, Adres­se, E-Mail-Adres­­sen, Nut­zer­ver­hal­ten.

(2) Ver­ant­wort­li­cher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Da­­ten­­schutz-Grun­d­­ver­­or­d­­nung (DS-GVO) ist

Zep­pe­lin Uni­ver­si­tät ge­mein­nüt­zi­ge GmbH
Am See­moo­ser Horn 20
D-88045 Fried­richs­ha­fen
(sie­he unser Im­pres­sum). Un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten er­rei­chen Sie unter
michael.​haller@​machcon.​de
oder

Zep­pe­lin Uni­ver­si­tät ge­mein­nüt­zi­ge GmbH
Der Da­ten­schutz­be­auf­trag­te
Am See­moo­ser Horn 20
D-88045 Fried­richs­ha­fen

(3) Bei Ihrer Kon­takt­auf­nah­me mit uns per E-Mail wer­den die von Ihnen mit­ge­teil­ten Daten (Ihre E-Mail-Adres­­se, ggf. Ihr Name und Ihre Te­le­fon­num­mer) von uns ge­spei­chert, um Ihre Fra­gen zu be­ant­wor­ten. Die in die­sem Zu­sam­men­hang an­fal­len­den Daten lö­schen wir, nach­dem die Spei­che­rung nicht mehr er­for­der­lich ist, oder schrän­ken die Ver­ar­bei­tung ein, falls ge­setz­li­che Auf­be­wah­rungs­pflich­ten be­ste­hen.

(4) Falls wir für ein­zel­ne Funk­tio­nen un­se­res An­ge­bots auf be­auf­trag­te Dienst­leis­ter zu­rück­grei­fen oder Ihre Daten für werb­li­che Zwe­cke nut­zen möch­ten, wer­den wir Sie un­ten­ste­hend im De­tail über die je­wei­li­gen Vor­gän­ge in­for­mie­ren. Dabei nen­nen wir auch die fest­ge­leg­ten Kri­te­ri­en der Spei­cher­dau­er.

§ 2 Ihre Rech­te

(1) Sie haben ge­gen­über uns fol­gen­de Rech­te hin­sicht­lich der Sie be­tref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:

| Recht auf Aus­kunft,
| Recht auf Be­rich­ti­gung oder Lö­schung,
| Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung,
| Recht auf Wi­der­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung,
| Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Da­­ten­­schutz-Auf­­­sichts­be­­hör­­de über die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu be­schwe­ren.

§ 3 Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Besuch unse­rer Web­site

(1) Bei der bloß in­for­ma­to­ri­schen Nut­zung der Web­site, also wenn Sie sich nicht re­gis­trie­ren oder uns an­der­wei­tig In­for­ma­tio­nen über­mit­teln, er­he­ben wir nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Ihr Brow­ser an un­se­ren Ser­ver über­mit­telt. Wenn Sie un­se­re Web­site be­trach­ten möch­ten, er­he­ben wir die fol­gen­den Daten, die für uns tech­nisch er­for­der­lich sind, um Ihnen un­se­re Web­site an­zu­zei­gen und die Sta­bi­li­tät und Si­cher­heit zu ge­währ­leis­ten (Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):

| IP-Adres­­se
| Datum und Uhr­zeit der An­fra­ge
| Zeit­zo­nen­dif­fe­renz zur Green­wich Mean Time (GMT)
| In­halt der An­for­de­rung (kon­kre­te Sei­te)
| Zu­griffs­sta­­tus/HTTP-Sta­­tus­­code
| je­weils über­tra­ge­ne Da­ten­men­ge
| Web­site, von der die An­for­de­rung kommt
| Brow­ser
| Be­triebs­sys­tem und des­sen Ober­flä­che
| Spra­che und Ver­si­on der Brow­ser­soft­ware.

(2) Zu­sätz­lich zu den zuvor ge­nann­ten Daten wer­den bei Ihrer Nut­zung un­se­rer Web­site Coo­kies auf Ihrem Rech­ner ge­spei­chert. Bei Coo­kies han­delt es sich um klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ihrer Fest­plat­te dem von Ihnen ver­wen­de­ten Brow­ser zu­ge­ord­net ge­spei­chert wer­den und durch wel­che der Stel­le, die den Coo­kie setzt (hier durch uns), be­stimm­te In­for­ma­tio­nen zu­flie­ßen. Coo­kies kön­nen kei­ne Pro­gram­me aus­füh­ren oder Viren auf Ihren Com­pu­ter über­tra­gen. Sie die­nen dazu, das In­ter­net­an­ge­bot ins­ge­samt nut­zer­freund­li­cher und ef­fek­ti­ver zu ma­chen.

(3) Ein­satz von Coo­kies:
a) Die­se Web­site nutzt fol­gen­de Arten von Coo­kies, deren Um­fang und Funk­ti­ons­wei­se im Fol­gen­den er­läu­tert wer­den:

| Tran­si­en­te Coo­kies (dazu b)
| Per­sis­ten­te Coo­kies (dazu c).

b) Tran­si­en­te Coo­kies wer­den au­to­ma­ti­siert ge­löscht, wenn Sie den Brow­ser schlie­ßen. Dazu zäh­len ins­be­son­de­re die Ses­­si­on-Coo­kies. Die­se spei­chern eine so­ge­nann­te Ses­­si­on-ID, mit wel­cher sich ver­schie­de­ne An­fra­gen Ihres Brow­sers der ge­mein­sa­men Sit­zung zu­ord­nen las­sen. Da­durch kann Ihr Rech­ner wie­der­er­kannt wer­den, wenn Sie auf un­se­re Web­site zu­rück­keh­ren. Die Ses­­si­on-Coo­kies wer­den ge­löscht, wenn Sie sich aus­log­gen oder den Brow­ser schlie­ßen.

c) Per­sis­ten­te Coo­kies wer­den au­to­ma­ti­siert nach einer vor­ge­ge­be­nen Dau­er ge­löscht, die sich je nach Coo­kie un­ter­schei­den kann. Sie kön­nen die Coo­kies in den Si­cher­heits­ein­stel­lun­gen Ihres Brow­sers je­der­zeit lö­schen.

d) Sie kön­nen Ihre Bro­w­­ser-Ein­stel­­lung ent­spre­chend Ihren Wün­schen kon­fi­gu­rie­ren und z. B. die An­nah­me von Third-Par­­ty-Coo­kies oder allen Coo­kies ab­leh­nen. Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass Sie even­tu­ell nicht alle Funk­tio­nen die­ser Web­site nut­zen kön­nen.

§ 4 Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar An­fra­gen zu­kom­men las­sen, wer­den Ihre An­ga­ben aus dem An­fra­ge­for­mu­lar in­klu­si­ve der von Ihnen dort an­ge­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Be­ar­bei­tung der An­fra­ge und für den Fall von An­schluss­fra­gen bei uns ge­spei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung wei­ter.

Die Ver­ar­bei­tung der in das Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten er­folgt somit aus­schließ­lich auf Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie kön­nen die­se Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen. Dazu reicht eine form­lo­se Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

Die von Ihnen im Kon­takt­for­mu­lar ein­ge­ge­be­nen Daten ver­blei­ben bei uns, bis Sie uns zur Lö­schung auf­for­dern, Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­ru­fen oder der Zweck für die Da­ten­spei­che­rung ent­fällt (z.B. nach ab­ge­schlos­se­ner Be­ar­bei­tung Ihrer An­fra­ge). Zwin­gen­de ge­setz­li­che Be­stim­mun­gen – ins­be­son­de­re Auf­be­wah­rungs­fris­ten – blei­ben un­be­rührt.

§ 5 Wei­te­re Funk­tio­nen und Ange­bo­te unse­rer Web­site

(1) Neben der rein in­for­ma­to­ri­schen Nut­zung un­se­rer Web­site bie­ten wir ver­schie­de­ne Leis­tun­gen an, die Sie bei In­ter­es­se nut­zen kön­nen. Dazu müs­sen Sie in der Regel wei­te­re per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten an­ge­ben, die wir zur Er­brin­gung der je­wei­li­gen Leis­tung nut­zen und für die die zuvor ge­nann­ten Grund­sät­ze zur Da­ten­ver­ar­bei­tung gel­ten.

(2) Teil­wei­se be­die­nen wir uns zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ex­ter­ner Dienst­leis­ter. Die­se wur­den von uns sorg­fäl­tig aus­ge­wählt und be­auf­tragt, sind an un­se­re Wei­sun­gen ge­bun­den und wer­den re­gel­mä­ßig kon­trol­liert.

(3) Wei­ter­hin kön­nen wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te wei­ter­ge­ben, wenn Ak­ti­ons­teil­nah­men, Ge­winn­spie­le, Ver­trags­ab­schlüs­se oder ähn­li­che Leis­tun­gen von uns ge­mein­sam mit Part­nern an­ge­bo­ten wer­den. Nä­he­re In­for­ma­tio­nen hier­zu er­hal­ten Sie bei An­ga­be Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten oder un­ten­ste­hend in der Be­schrei­bung des An­ge­bo­tes.

(4) So­weit un­se­re Dienst­leis­ter oder Part­ner ihren Sitz in einem Staat au­ßer­halb des Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­rau­men (EWR) haben, in­for­mie­ren wir Sie über die Fol­gen die­ses Um­stands in der Be­schrei­bung des An­ge­bo­tes.

§ 6 News­let­ter

(1) Mit Ihrer Ein­wil­li­gung kön­nen Sie un­se­ren News­let­ter abon­nie­ren, mit dem wir Sie über un­se­re ak­tu­el­len in­ter­es­san­ten An­ge­bo­te in­for­mie­ren. Die be­wor­be­nen Waren und Dienst­leis­tun­gen sind in der Ein­wil­li­gungs­er­klä­rung be­nannt.

(2) Für die An­mel­dung zu un­se­rem News­let­ter ver­wen­den wir das sog. Dou­ble-opt-in-Ver­­­fah­­ren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer An­mel­dung eine E-Mail an die an­ge­ge­be­ne E-Mail-Adres­­se sen­den, in wel­cher wir Sie um Be­stä­ti­gung bit­ten, dass Sie den Ver­sand des News­let­ters wün­schen. Wenn Sie Ihre An­mel­dung nicht in­ner­halb von [24 Stun­den] be­stä­ti­gen, wer­den Ihre In­for­ma­tio­nen ge­sperrt und nach einem Monat au­to­ma­tisch ge­löscht. Dar­über hin­aus spei­chern wir je­weils Ihre ein­ge­setz­ten IP-Adres­­sen und Zeit­punk­te der An­mel­dung und Be­stä­ti­gung. Zweck des Ver­fah­rens ist, Ihre An­mel­dung nach­wei­sen und ggf. einen mög­li­chen Miss­brauch Ihrer per­sön­li­chen Daten auf­klä­ren zu kön­nen.

(3) Nach Ihrer Be­stä­ti­gung spei­chern wir Ihre E-Mail-Adres­­se, Namen, Vor­na­men und An­re­de zum Zweck der Zu­sen­dung des News­let­ters. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

(4) Ihre Ein­wil­li­gung in die Über­sen­dung des News­let­ters kön­nen Sie je­der­zeit wi­der­ru­fen und den News­let­ter ab­be­stel­len. Den Wi­der­ruf kön­nen Sie durch Klick auf den in jeder New­s­­le­t­­ter-E-Mail be­reit­ge­stell­ten Link, per E-Mail an un­se­ren Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten oder durch eine Nach­richt an die im Im­pres­sum an­ge­ge­be­nen Kon­takt­da­ten er­klä­ren.

§ 7 Wider­spruch oder Wider­ruf gegen die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Ein­wil­li­gung zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten er­teilt haben, kön­nen Sie die­se je­der­zeit wi­der­ru­fen. Ein sol­cher Wi­der­ruf be­ein­flusst die Zu­läs­sig­keit der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, nach­dem Sie ihn ge­gen­über uns aus­ge­spro­chen haben.

(2) So­weit wir die Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auf die In­ter­es­sen­ab­wä­gung stüt­zen, kön­nen Sie Wi­der­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­le­gen. Dies ist der Fall, wenn die Ver­ar­bei­tung ins­be­son­de­re nicht zur Er­fül­lung eines Ver­trags mit Ihnen er­for­der­lich ist, was von uns je­weils bei der nach­fol­gen­den Be­schrei­bung der Funk­tio­nen dar­ge­stellt wird. Bei Aus­übung eines sol­chen Wi­der­spruchs bit­ten wir um Dar­le­gung der Grün­de, wes­halb wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nicht wie von uns durch­ge­führt ver­ar­bei­ten soll­ten. Im Fal­le Ihres be­grün­de­ten Wi­der­spruchs prü­fen wir die Sach­la­ge und wer­den ent­we­der die Da­ten­ver­ar­bei­tung ein­stel­len bzw. an­pas­sen oder Ihnen un­se­re zwin­gen­den schutz­wür­di­gen Grün­de auf­zei­gen, auf­grund derer wir die Ver­ar­bei­tung fort­füh­ren.

(3) Selbst­ver­ständ­lich kön­nen Sie der Ver­ar­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für Zwe­cke der Wer­bung und Da­ten­ana­ly­se je­der­zeit wi­der­spre­chen. Über Ihren Wer­be­wi­der­spruch kön­nen Sie uns unter fol­gen­den Kon­takt­da­ten in­for­mie­ren:

Michael.​haller@​machcon.​de

Zep­pe­lin Uni­ver­si­tät ge­mein­nüt­zi­ge GmbH
Der Da­ten­schutz­be­auf­trag­te
Am See­moo­ser Horn 20
D-88045 Fried­richs­ha­fen

§ 8 Ein­satz von Goog­le Ana­ly­tics

(1) Die­se Web­site be­nutzt Goog­le Ana­ly­tics, einen Webana­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le“). Goog­le Ana­ly­tics ver­wen­det sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Ihrem Com­pu­ter ge­spei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Be­nut­zung der Web­site durch Sie er­mög­li­chen. Die durch den Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über Ihre Be­nut­zung die­ser Web­site wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Im Fal­le der Ak­ti­vie­rung der IP-An­­ony­­mi­­sie­­rung auf die­ser Web­site, wird Ihre IP-Adres­­se von Goog­le je­doch in­ner­halb von Mit­glied­staa­ten der Eu­ro­päi­schen Uni­on oder in an­de­ren Ver­trags­staa­ten des Ab­kom­mens über den Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum zuvor ge­kürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­kürzt. Im Auf­trag des Be­trei­bers die­ser Web­site wird Goog­le die­se In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ihre Nut­zung der Web­site aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Web­­si­te-Ak­­ti­vi­­tä­­ten zu­sam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Web­­si­te-Nut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen ge­gen­über dem Web­­si­te-Be­­trei­ber zu er­brin­gen.

(2) Die im Rah­men von Goog­le Ana­ly­tics von Ihrem Brow­ser über­mit­tel­te IP-Adres­­se wird nicht mit an­de­ren Daten von Goog­le zu­sam­men­ge­führt.

(3) Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Bro­w­­ser-Sof­t­­wa­re ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­site voll­um­fäng­lich wer­den nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Er­fas­sung der durch das Coo­kie er­zeug­ten und auf Ihre Nut­zung der Web­site be­zo­ge­nen Daten (inkl. Ihrer IP-Adres­­se) an Goog­le sowie die Ver­ar­bei­tung die­ser Daten durch Goog­le ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Bro­w­­ser-Plug-in her­un­ter­la­den und in­stal­lie­ren: http://​tools.​google.​com/​dlpage/​gaoptout?​hl=de.​

(4) Die­se Web­site ver­wen­det Goog­le Ana­ly­tics mit der Er­wei­te­rung „_a­n­ony­mi­zeIp()“. Da­durch wer­den IP-Adres­­sen ge­kürzt wei­ter­ver­ar­bei­tet, eine Per­so­nen­be­zieh­bar­keit kann damit aus­ge­schlos­sen wer­den. So­weit den über Sie er­ho­be­nen Daten ein Per­so­nen­be­zug zu­kommt, wird die­ser also so­fort aus­ge­schlos­sen und die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten damit um­ge­hend ge­löscht.

(5) Wir nut­zen Goog­le Ana­ly­tics, um die Nut­zung un­se­rer Web­site ana­ly­sie­ren und re­gel­mä­ßig ver­bes­sern zu kön­nen. Über die ge­won­ne­nen Sta­tis­ti­ken kön­nen wir unser An­ge­bot ver­bes­sern und für Sie als Nut­zer in­ter­es­san­ter aus­ge­stal­ten. Für die Aus­nah­me­fäl­le, in denen per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten in die USA über­tra­gen wer­den, hat sich Goog­le dem EU-US Pri­va­cy Shield un­ter­wor­fen, https://​www.​privacyshield.​gov/​EU-US-Framework.​ Rechts­grund­la­ge für die Nut­zung von Goog­le Ana­ly­tics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(6) In­for­ma­tio­nen des Dritt­an­bie­ters: Goog­le Dub­lin, Goog­le Ire­land Ltd., Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Ire­land, Fax: +353 (1) 436 1001. Nut­zer­be­din­gun­gen: http://​www.​google.​com/​analytics/​terms/​de.​html, Über­sicht zum Da­ten­schutz: http://​www.​google.​com/​intl/​de/​analytics/​learn/​privacy.​html, sowie die Da­ten­schutz­er­klä­rung: http://​www.​google.​de/​intl/​de/​policies/​privacy.​

§ 9 Goog­le Maps

Die­se Web­site benutzt Goog­le Maps zur Dar­stel­lung von Kar­ten und zur Erstel­lung von Anfahrts­plä­nen. Goog­le Maps wird von Goog­le Inc., 1600 Amphi­thea­t­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, 25 USA betrie­ben.
Durch die Nut­zung die­ser Web­site erklä­ren Sie sich mit der Erfas­sung, Bear­bei­tung sowie der Nut-zung der auto­ma­tisch erho­be­nen sowie der von Ihnen ein­ge­ge­ben Daten durch Goog­le, einer sei­ner Ver­tre­ter oder Dritt­an­bie­ter ein­ver­stan­den.
Die Nut­zungs­be­din­gun­gen für Goog­le Maps fin­den Sie hier: http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html
Die Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le Maps kön­nen Sie hier ein­se­hen: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

§ 10 Nut­zung des Diens­tes HOT­JAR

Die­ses Ange­bot be­nutzt Hot­Jar, eine Ana­ly­se­soft­ware der Hot­jar Ltd. („Hot­jar“) http://​www.​hotjar.​com, 3 Lyons Ran­ge, 20 Bisaz­za Street, Slie­ma SLM 1640, Mal­ta, Euro­pe), die eine Ana­ly­se des Nut­zungs­ver­hal­ten und Umfra­gen ermög­licht. Hot­Jar ver­wen­det zur Erhe­bung und Über­tra­gung Ihrer Daten einen Tracking-Code. Zudem ver­wen­det Hot­Jar sog. „Coo­kies“, Text­da­tei­en, die auf Com­pu­ter der Nut­zer gespei­chert wer­den und die eine Ana­ly­se der Benut­zung der Web­site durch sie ermög­li­chen. Die durch den Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Benut­zung die­ser Web­site durch die Nut­zer wer­den in der Regel an einen Ser­ver von Hot­Jar Ltd. in Ir­land über­tra­gen und dort gespei­chert.

Die pas­si­ve Erfas­sung Ihrer Daten dient dem ein­zi­gen Zweck, Ihre Nut­zungs­er­fah­rung mit die­ser Web­site zu ver­bes­sern.

Mit­tels des ein­ge­bet­te­ten Hot­Jar-Tracking-Codes wer­den ins­be­son­de­re die fol­gen­den Daten erho­ben und ver­ar­bei­tet:Fol­gen­de Infor­ma­tio­nen wer­den in Bezug auf Ihr End­ge­rät und Ihren Brow­ser erho­ben:

End­ge­rä­te­spe­zi­fi­sche Daten

  • IP-Adres­­se des End­ge­räts (sie wird in anony­mi­sier­tem For­mat erho­ben und gespei­chert);
  • Auf­lö­sung des Bild­schirms/Dis­plays des End­ge­rä­te­bild­schirms;
  • Typ des End­ge­rä­te­typ (indi­vi­du­el­le End­ge­rä­tei­den­ti­fi­zie­rungs­merk­ma­le), Betriebs­sys­tem, und Brow­ser­typ;
  • geo­gra­fi­scher Stand­ort (nur Land);
  • bei der Anzei­ge der Hot­Jar-basier­­ten Web­sei­te Hot­Jar-Basier­­ten Web­site bevor­zug­te Spra­che.

Nut­zer­inter­ak­tio­nen

  • Mauser­eig­nis­se (Bewe­gun­gen, Posi­ti­on und Klicks);
  • Tas­ta­tur­ein­ga­ben.
  • Pro­to­koll­da­ten Stich­pro­ben­ar­tig zeich­nen unse­re Ser­ver auto­ma­tisch Infor­ma­tio­nen auf, die von den Kun­­­den-Web­­sei­­ten und Unse­rer Web­sei­te erho­ben wer­den. U.a. wer­den fol­gen­de Daten er­fasst:
  • ver­wei­sen­de URL und Do­main;
  • besuch­te Sei­ten;
  • geo­gra­fi­scher Stand­ort (nur Land);
  • bei der Anzei­ge der Web­sei­te bevor­zug­te Spra­che;
  • Datum und Zeit, wann auf die Sei­ten der Web­site zuge­grif­fen wur­de.

Wenn Sie die­se Web­site wei­ter nut­zen, stim­men Sie der oben genann­ten Ver­ar­bei­tung der dor­ti­gen Daten durch Hot­Jar zu.

Sie kön­nen die Erfas­sung durch Hot­Jar ver­hin­dern, indem Sie auf fol­gen­den Link kli­cken. Es wird ein Opt-Out-Coo­kie ge­setzt, der die zukünf­ti­ge Erfas­sung Ihrer Daten beim Be­such die­ser Web­site ver­hin­dert: Hot­Jar Opt-Out
Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Nut­zungs­be­din­gun­gen und Daten­schutz fin­den Sie unter https://​www.​hotjar.​com/​privacy